FDP Brandenburg

Neuigkeiten

Beiträge mit dem Keyword »Strukturentwicklung«

Gebt der Kohleregion Freiraum und Geld!
30. Januar 2019

Von dem morgen stattfindenden Spitzentreffen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Kohleländer muss ein Signal für eine kraftvolle Strukturentwicklung ausgehen, fordert unser Landeschef Axel Graf Bülow. „43 Seiten Projektvorschläge für […]

Einheitlichem Auftreten der Lausitz beim Strukturwandel müssen abgestimmte Ideen folgen!
14. Januar 2019

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Prof. Martin Neumann begrüßt die Initiative der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH, den Strukturentwicklungsprozess in der Region führen zu wollen. „Berlin und Brüssel müssen wissen, wen sie anrufen können, wenn es […]

Strukturentwicklung der Lausitz braucht Zeit und Geld
26. Oktober 2018

Der gestern in Berlin beschlossene Zwischenbericht der Kommission „Wachstum, Strukturentwicklung und Beschäftigung“ zur Zukunft der drei Braunkohlereviere verdeutlicht nach Ansicht des FDP-Landesvorsitzenden Axel Graf Bülow den immensen Handlungsdruck, wenn es […]

Liberale aus Bundestag, Brandenburg und Sachsen besichtigen Kohlerevier Lausitz
5. Oktober 2018

Gemeinsam mit Vertretern der FDP-Bundestagsfraktion sowie der FDP-Landesverbände Brandenburg und Sachsen hat der Bundestagsabgeordnete Prof. Martin Neumann am Donnerstag den Tagebau Welzow-Süd und das Kraftwerk Schwarze Pumpe besucht. „Eine Woche […]

FDP-Sommertour macht Station in Forst
1. August 2018

Unsere Sommertour hat am gestrigen Mittwoch Station in der Rosenstadt Forst gemacht. Landeschef Axel Graf Bülow und der Forster Ortsvorsitzende Jeff Staudacher stellten im Gespräch mit dem Geschäftsführer der LION […]

Von reinen Absichtserklärungen kann sich die Lausitz nichts kaufen!
7. Februar 2018

Der energiepolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Prof. Dr.-Ing. Martin Neumann, hat den heute von CDU, CSU und SPD vorgestellten Koalitionsvertrag scharf kritisiert. Enttäuscht zeigte sich der Brandenburger Abgeordnete vor allem bei […]

Spenden

Ihre Spende zählt: Für Fortschritt, Freiheit und faire Spielregeln

Eigener Betrag in Euro

Empfänger